Eingewachsene Haare im Intimbereich: Über Ursachen, Behandlung und Entfernung

Letzte Aktualisierung am 13.08.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test (Weitere Informationen in der Fußzeile).

Eingewachsene Haare im Intimbereich und was Du dagegen tun kannst. Wir klären auf.

Es gibt Stellen, an denen wünschen wir uns so viele Haare wie möglich. Wer freut sich zum Beispiel nicht über eine volle Haarpracht auf dem Kopf? Leider gibt es aber auch Körperregionen, an denen Haare einfach nur stören und im schlimmsten Fall sogar Schmerzen verursachen können.
Eingewachsene Haare im Intimbereich verursachen juckende und anschwellende Hautstellen und sind alles andere als angenehm. In diesem Ratgeber möchten wir Dir die Thematik rund um eingewachsene Haare etwas genauer vorstellen und dabei auf die Ursachen dieser lästigen Haar- und Hautveränderungen eingehen und natürlich die Frage beantworten, was dagegen hilft. Denn für jedes Problem gibt es auch eine passende Lösung. Das gilt auch für haarige Angelegenheiten. Freu Dich auf einen umfassenden Ratgeber. 🙂

PS: Im unteren Abschnitt des Textes möchten wir verraten, mit welcher Haarentfernungsmethode Du für immer eingewachsene Haare vermeiden kannst.

Vorab: Die Top 5 Produkte gegen eingewachsene Haare

Letzte Aktualisierung am 18.09.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test (Weitere Informationen in der Fußzeile).

Mögliche Ursachen für eingewachsene Haare im Intimbereich? Abgestrobene Hautzellen oder krausiges Haar, das erneut in die Haut wächst

Möglichkeiten eingewachsenes Haar zu vermeiden? Peeling vor der Haarentfernung, regelmäßige Pflege mit Feuchtigkeitscremes und idealerweise eine IPL Haarentferung

Was sind überhaupt eingewachsene Haare im intimbereich?

Das Ganze klingt sehr selbsterklärend. Ist es im Endeffekt auch. Eingewachsene Haare schaffen es nicht, durch die Hautoberfläche durchzubrechen und verbleiben, im Gegensatz zu gesunden Haaren, in der Haut und führen dort mitunter zu Hautirritationen. Natürlich betrifft das eher die kleineren Härchen an unserem Körper und nicht die langen Haare.
Im Intimbereich, in dem die Haut besonders empfindlich ist, führen eingewachsene Haare zu unangenehmen Schmerzen der Haut. Oftmals entwickelt sich eine leichte Entzündung rund um das eingewachsene Haar, die für uns als gut sichtbare Pickel erscheint. Im schlimmeren Fall bilden sich aufgrund von Eiterablagerungen sogenannte Furunkeln oder die Steigerungsform, Karbunkeln. Entwickeln sich solche größeren Knoten, so kann es mitunter sogar hilfreich sein, einen Arzt aufzusuchen, der die entzündete Stelle öffnet. In den häufigeren Fällen bildet sich eine solche gereizte Hautstelle jedoch von selbst wieder zurück. Denn schließlich weiß unser Körper sich selbst zu helfen.

Letzte Aktualisierung am 18.09.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test (Weitere Informationen in der Fußzeile).

Was ist die Ursache für eingewachsene Haare im Intimbereich und was kann man tun?

Ursachen für eingewachsene Haare im Intimbereich? Wir klären auf.

Natürlich sind Furunkel und Karbunkel quasi das Worst-Case-Szenario für eingewachsene Haare im Intimbereich und es muss nicht immer unbedingt so weit kommen. Aber was hilft denn nun eigentlicht um eingewachsene Haare zu verhindern? Um die richtige Lösung zu finden, muss man erst einmal verstehen, wie solche Härchen überhaupt einwachsen können.
Die Haarentfernung ist eine häufige Ursache für eingewachsene Haare im Intimbereich. Durch das Rasieren kommt es zum gradlinigen Abschnitt der Härchen, die folglich nicht mehr in der Lage sind, aus der Hautoberfläche zu wachsen und beginnen, seitlich in die Haut zu drücken. Auch beim Epilieren können ähnliche Effekte auftreten, denn hierbei werden die Follikel, also die Basis der Haare, ggf. leicht verschoben, sodass es auch hier zu einem falschen Wachstum der Haare kommt.
Im Idealfall verzichtet man einfach ganz auf eine Intimrasur. Da das aber selbstverständlich nicht die schönste Lösung ist, sollte man bei der Haarentfernung einfach umso vorsichtiger vorgehen und nur in Wuchsrichtung rasieren. Nach der Rasur sollte die Haut mit Feuchtigkeit versorgt werden. Vor allem feuchtigkeitsspendende Produkte, zum Beispiel auf Aloe Vera Basis können die, durch die Rasur gereizte Haut, entspannen. Auch eine warme Dusche kann für die Entspannung der Haut und die Öffnung der Poren sorgen.

Über Peeling und enganliegende Kleidung

Führe vor der Enthaarung im Intimbereich idealerweise ein Peeling durch.

Weg von der Rasur hin zur Kleidung: Denn auch diese kann für die üblen Haare verantwortlich sein. Vor allem enge Kleidung drückt die Härchen fest an die Hautoberfläche und hindert sie beim Durchwachsen. Das ist selbstverständlich keine Aufforderung seine Skinny Jeans wegzuschmeißen. Menschen die zu eingewachsenen Haaren tendieren, sollten sich aber besser überlegen auf andere Kleidung zu wechseln.
Tatsächlich schaffen es auch Hautschuppen, dass Härchen an ihrem Wachstum aus der Haut gehindert werden. Sie liegen einfach auf der Hautoberfläche auf und blockieren das Haarwachstum somit. Hier hilft in jedem ein gründliches Peeling* bevor man zum Rasierer oder Epilierer greift.

Ein kurzer Zwischenstopp: Mit der IPL Technologie eingewachsene Haare für immer verhindern

Die einzige Möglichkeit eingewachsene Haare für immer zu vermeiden: 10 Fragen zur IPL Geräten im Überblick? Bild klicken und mehr erfahren.

Hast jemals darüber nachgedacht Deine konventionellen Haarentfernungsapparate für immer in die Ecke zu legen und die lästigen Härchen dauerhaft zu entfernen? Mit den IPL Geräten kannst Du Deine Haare nun umstandslos in den eigenen vier Wänden beseitigen. Das Gute an der Methode? Neben einer schmerzfreien und effektiven Anwendung versprechen die Geräte eine nachhaltige Haarentfernung, die bis zu Monaten oder Jahren anhält. Wenn Du mehr über die innovative IPL Haarentfernung erfahren möchtest, findest Du auf dieser Webseite hilfreiche Informationen. Klicke dafür einfach auf einen im Text hinterlegten Link.

Was kann man tun, wenn die Haare bereits eingewachsen sind und schmerzen?

Ist es nun dennoch soweit gekommen, dass man unter eingewachsenen Haaren im Intimbereich leidet, so kann man dagegen vorgehen. Salben können ein nützliches Gegenmittel gegen die Entzündung sein. Entzündungshemmende Kortisonsalben gehören beispielsweise dazu.
Auch Wärmezufuhr kann dazu führen, dass sich die betreffende Hautstelle wieder beruhigt. So kann das Auflegen von Kompressen wahre Wunder bewirken und eine Heilung beschleunigen.
Manchmal hilft es auch, dem eingewachsenen Haar einfach nachzuhelfen. Wenn man es mit bloßem Auge erkennen kann, so lässt es sich mit etwas Geschick mit einer Pinzette aus der Haut ziehen und korrekt ausrichten. Allerdings sollte die Pinzette natürlich sauber und steril sein, um keine Entzündungen zu verursachen.
Ist die Entzündung jedoch so stark fortgeschritten, dass sich schmerzhafte Furunkeln gebildet haben, die auch von selbst nicht mehr zu schwinden scheinen, so ist ein Gang zum Arzt die beste Lösung. Denn dieser kann mit entsprechenden Mitteln helfen.

Letzte Aktualisierung am 18.09.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test (Weitere Informationen in der Fußzeile).

Eingewachsene Haare im Intimbereich können lästig und auch schmerzhaft sein. Hält man sich allerdings an ein paar Ratschläge, so gelingt es einem, der Bildung von solchen lästigen Haarveränderungen, vorzubeugen.

Noch keine Bewertungen

# Hey Lieber Leser! Bitte bewerte diesen Beitrag, sodass wir im Fall von schlechten Bewertungen jederzeit an unseren Artikeln feilen können. Solltest Du unseren Beitrag mit weniger als 3 Sternen bewerten, würden wir uns über einen kleinen Hinweis im Kommentarbereich freuen. 🙃

Hier findest Du ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Hey! Wir nutzen Cookies, um Dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren diese Cookies aber erst, wenn Du auf "Akzeptieren" klickst. Weitere Informationen

Wir nutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen Dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Du sehen willst.

Schließen