Haarwachstum: Dieser umfassende Ratgeber klärt auf

Letzte Aktualisierung am 13.08.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test (Weitere Informationen in der Fußzeile).

Haarwachstum: Dieser Ratgeber klärt auf.

Haarwuchs braucht Zeit. Das Haarwachstum pro Monat beträgt etwa 1,2 cm. Der Haarwuchs wird durch den Haaransatz bestimmt. Eine nährstoffreiche und gesunde Kopfhaut sorgt für gesundes und schönes Haarwachstum. Wenn der Körper jedoch unter einem Mangel an Nährstoffen leidet, sinkt die Kraft des Haares und dies trägt zur Entwicklung von Haarausfall bei. Das Internet bietet unzählige Tipps und Ratschläge zur optimalen Beschleunigung des Haarwachstums, obwohl nur wenige wissenschaftlich belegt sind. Dieser Ratgeber beschreibt, was wirklich hilft. Freu Dich auf einen umfassenden Artikel 🙂

Haarwachstum

Neben der täglichen Ernährung beeinflussen das Wohlbefinden, die allgemeine Gesundheit, genetische Faktoren und bestimmte Gewohnheiten das Haarwachstum. Viele Menschen, sowohl Frauen als auch Männer, möchten gesundes und starkes Haar. Und die meisten von ihnen sind nach wie vor unzufrieden mit ihren Haaren und möchten in Bezug auf Volumen und Länge ein wenig nachhelfen. Natürlich wächst das Haar von alleine. Das Haarwachstum pro Monat ( beträgt durchschnittlich ca. 1 – 1,5 cm). Viele äußere und körperliche Faktoren können das Haarwachstum beeinflussen und das Haar reagiert sehr empfindlich auf jegliche Veränderungen. Für einen gesunden Haarwuchs sind natürlich die richtige Pflege und Ernährung notwendig, aber auch Stress und Bewegung spielen eine Rolle.

Haarwachstum beschleunigen

Achte bei Kosmetikprodukten insbesondere auf natürliche Inhaltsstoffe.

Fördere das Haarwachstum durch bessere Haarpflege. Es wurde festgestellt, dass milde Haarpflegeprodukte ohne aggressive Mittel das natürliche Haarwachstum stimulieren und fördern können. Die folgenden Tipps sind die Grundvoraussetzung, um das Haar nicht zu überlasten. Der einfachste Weg, um das Haarwachstum zu beschleunigen, ist tatsächlich Kämmen. Beim Kämmen wird die Durchblutung der Kopfhaut angeregt. Der Blutfluss ist wiederum wichtig für die funktionelle Wirksamkeit der Haarfollikel. Dies sind winzige Löcher in der Kopfhaut, in denen sich Haarwurzeln bilden. Wenn diese Follikel offen und gesund sind, wächst das Haar schnell und kräftig.

Haarwachstum fördern

Es gibt Mittel, die stimulieren das Haarwachstum. Es ist klar, dass weder chemische Produkte noch Hausmittel das Haarwachstum beschleunigen können. Sie können das Haarwachstum nur anregen und mit der richtigen Haarpflege und Ernährung können Sie es mit Nährstoffen und Vitaminen versorgen, damit das Kopfhaar nicht spröde, sondern gesünder wird.

Kompetente Ratschläge, die das Haarwachstum veranlassen und zur Haarpflege beitragen:

  • Gut ausbalanciert essen! Nahrungsergänzungsmittel und Lebensmittel müssen genügend Nährstoffe und Mineralien sowie Vitamine enthalten, um die Haarfollikel zu versorgen. Dies ist eine grundlegende Voraussetzung für gesunde Haare. Häufige Ursachen für den Ausfall von Haaren sind Mangelernährung oder Schwankungen im Hormonhaushalt, die neben der Medikamenteneinnahme wie den Antibabypillen auch durch Erkrankungen der Schilddrüse verursacht werden können. Hier kann der Arzt Sie helfend beraten.
  • Stimuliere den Blutfluss in der Kopfhaut! Um die Follikel der Kopfhaare und damit das Haarwachstum zu stimulieren, braucht der Haarboden einen guten Blutfluss. Durch regelmäßig durchgeführte Massagen kann dies erreicht werden.

    Diese Tipps fördern dein Haarwachstum und verhelfen zu einer gesunden sowie voluminösen Pracht.

  • Trage sanfte Haarpflege auf! Kosmetika versprechen wieder glänzende Haare und stellen oft beschädigte Haarstrukturen wieder her, aber einige Inhaltsstoffe können das Haar schädigen und es angreifen. Alternativ dazu, können natürliche Methoden sein, wie die Pflege der Haare mit Eigelb und Olivenöl oder die Behandlung mit Arganöl, welches in die Behaarung eingerieben wird und 30 Minuten einwirkt.
  • Verwende kein verschleißfestes Styling! Wenn das Haar mit einem Haartrockner oder einem Glätter mit viel Wärme gestylt wird, wird es angespannt, wodurch es stumpf und trocken wird. Es ist besser, ein sanftes Styling anzuwenden und die Haarspitzen monatlich oder spätestens alle sechs Wochen zu kürzen. Dies macht das Haar visuell voller und voluminöser.
  • Obwohl Du mit diesen Ratschlägen das Wachstum der Haare anregen, von innen stimulieren und das Haar von außen schützen kannst, kannst Du die Länge oder die Dicke des Haares nicht beeinflussen.

Wichtig: Kräftiges Haar wird mit einer optimalen Nährstoffversorgung erhalten. Alle für das Wachstum der Haare notwendigen Nährstoffe sind in einigen exklusiven Haar- und Nagelverstärker enthalten. Sorgfältig ausgewählte, wirksame und natürliche Inhaltsstoffe wie Kieselsäure, Silizium, Biotin, Cystein, Selen, Zink und Vitamin B6 stimuliert den Haarwuchs von innen.

  • Bei dickem und gesättigtem Haar hilft gegen Haarausfall oder -verdickung nur eine spezialisierte Behandler. Anbieter von Haarpflegeprodukten bieten verschiedene Optionen an, mit denen die Wünsche nach kräftigem Haar erfüllt werden können.

Shampoo für Haarwachstum und spezielle Shampoos

Es ist wichtig, dass Du ein Shampoo verwendest, dass das Haar stärkt und nicht schädigt. Deine Kopfhaut reagiert sehr empfindlich auf aggressive Inhaltsstoffe und sollte nicht mit falschem Haarwaschmittel behandelt werden. Hast Du jemals die enthaltenen Wirkstoffe des Shampoos durchgelesen? Und damit sind nicht die ausgelobten Wirkstoffe an der Front gemeint, wie: Kreatin, Building Ceramide, UV-Filter, Kollagenkomplex. Nein, die wirklichen Zutaten (Auflistung INCI). Dort sollten einige wichtige Inhaltsstoffe enthalten sein.

Die heutige Werbung steckt voller Produkte, die das Haarwachstum in kürzester Zeit mit minimalem Aufwand stimulieren und beschleunigen sollen. Der größte Werbeanteil entfällt auf das Shampoo für Haarwachstum. Wenn Du die Inhaltsstoffe dieser Shampoos unabhängig von der Marke liest, findest Du in den meisten Produkten Koffein oder koffeinverwandte Substanzen. Es wird vermutet, dass Koffein die Durchblutung der Kopfhaut anregt und ähnlich wie die Kopfmassage die Versorgung der Haarfollikel mit Nährstoffen verbessert und damit das Haarwachstum beschleunigt.

Das solltest Du bei der Verwendung von Shampoos beachten.

Die Tatsache, dass Koffein im Allgemeinen die Durchblutung stimuliert, ist medizinisch erwiesen. Er muss jedoch in der Lage sein, direkt zum gewünschten Gebietsschema zu gelangen, in diesem Fall zum Haarfollikel. Die Idee, dem Shampoo Koffein zuzusetzen, ist also nicht so schlecht und zeigt auch in der Praxis positive Ergebnisse. Man darf allerdings keine Wunder erwarten, da die Werbung oft versucht, einfach zu verkaufen. Es ist möglich, dass das Haarwachstum leicht stimuliert und beschleunigt wird, jedoch nur in begrenztem Umfang.

Viel wichtiger in Bezug auf Shampoo und Haarwuchs ist das Thema Schuppen. Wenn jemand unter Schuppen leidet, bedeutet dies, dass die Kopfhaut sehr trocken und daher empfindlich ist. Haare leiden unter ausgetrockneter Kopfhaut und werden in ihrem Wachstum verzögert oder brechen vorzeitig. Spezielle Schuppenshampoos können die Kopfhaut vor Feuchtigkeitsentzug schützen und somit das Haarwachstum positiv beeinflussen.

Wenn eine Person an Psoriasis im Kopf- und Haarbereich leidet, sollten Sie sich an einen Dermatologen wenden, der spezielle Shampoos gegen Psoriasis empfehlen kann, die Haarwachstum fördern und stimulieren können. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es wichtiger ist, auf eine gesunde und gepflegte Kopfhaut zu achten, als auf Shampoos, die eine kurzfristige Wirkung mit Koffein versprechen.

Haarwachstum Serum – worauf es bei einem Kauf ankommt!

Wenn es ein Serum für das Haarwachstum sein soll, sollte es nicht nur ein wahlloses Hautwachstum Serum aus dem Supermarkt sein, sondern ein geeignetes Produkt darstellen, das für Dich passt.

Experten haben alle namhaften Hersteller und Marken unter die Lupe genommen. In diesem Abschnitt findest Du alle Informationen über die für den Haarwuchs geeignete Seren. Meistens kann das Haarwachstum Serum direkt bei Amazon bestellt und sehr schnell nach Hause geliefert werden. Wir haben die Seren sorgfältig nach Eigenschaften gefiltert, einschließlich des angenehmsten Preises und der besten Leistung. Zum Beispiel kann eine lipophile Feuchtigkeitscreme insbesondere gut für trockene Kopfhaut sein. Dies ist in erster Linie wichtig, wenn die Person beispielsweise an Neurodermitis oder Psoriasis leidet und daher besonders trockene Kopfhaut hat.

Auch ein Serum kann das Wachstum von Kopf- und Gesichtshaaren fördern.

Für einen guten Haarwuchs enthält ein geeignetes Serum wertvolle natürliche Inhaltsstoffe wie Bienenwachs, Retinol und Duftstoffe. Darüber hinaus sind vitaminreiche Additive aus verschiedenen Werbeanzeigen bekannt. Es gibt viele Seren, die wir ohne zu zögern empfehlen können.

Obwohl das Haarwuchs-Serum etwas mehr kosten kann, lohnt sich die Investition auf jeden Fall. Denn spätestens beim täglichen Gebrauch werden die Anwender einen Unterschied in der Wirkung und im Ergebnis feststellen. Außerdem behandelt dieser Ratgeber nur Haarwuchs-Seren, die sofort bei Amazon bestellt werden können, sodass der Benutzer geradewegs mit der Anwendung beginnen kann. Damit Du schnell das richtige Produkt für Dich finden kannst, verlasse Dich nicht allein auf den eigenen Eindruck. Nimm auch die Nutzerbewertungen verschiedener Portale in Deine Bewertung mit auf. Und nun viel Erfolg bei der Anwendung!

Haarwachstum fördern – Der Test im Netz

Rizinusöl für das Haarwachstum

Rizinusöl nährt das Haar und ist eine Quelle wertvoller essenzieller Fettsäuren. Es liefert eine ausreichende Menge an Vitamin E und versorgt so den Haaransatz und beschleunigt das natürliche Haarwachstum. Da Rizinusöl sehr zähflüssig ist, sollte es zur Verwendung mit der gleichen Masse Kokos-, Oliven- oder Mandelöl gemischt werden. Diese Mischung sollte von hinten nach vorne aufgetragen und 5 Minuten in kreisenden Bewegungen gut einmassiert werden. Nach 30-45 Minuten Einwirkzeit werden die Haare wie gewohnt gewaschen.

Hinweis: Für ein angenehmes Aroma können einige Tropfen ätherischer Öle (wie Rosmarin, Minze, Eukalyptus, Lavendel oder Thymian) auch mit Rizinusöl beigemischt und auf die Kopfhaut aufgetragen werden.

Das natürliche und universell einsetzbare Rizinusöl ist als Pflanzenöl für die Haar- und Hautpflege bestens geeignet. Dank seiner starken Formel dringt das Öl tief in Haut und Haar ein. Dort spendet es Feuchtigkeit, schützt und pflegt, und kann damit das Haarwachstum anregen. Das Haarkeratin wird wieder elastisch, bleibt aber stabil. Rizinusöl versorgt die Follikel so intensiv, dass auch geschwächte Follikel abermals zur Haarbildung angeregt werden können. Die Erfahrung zeigt, dass das Öl wirksam und gleichzeitig sorgfältig und pflegend ist.

Schnelleres Haarwachstum – Wieviel Haarwachstum ist pro Tag möglich?

Willst Du schnelleres Haarwachstum? Nichts ist einfacher, wenn Du die Ratschläge in diesem Ratgeber befolgst. Glücklicherweise kommt dieser langfristige Trend nie aus der Mode: langes, buschiges Haar. XL-Zopf galt schon im alten Ägypten als Schönheitsideal – und das bis heute. Megamähne bedeutet letztendlich Weiblichkeit, Jugend und Gesundheit. Klingt verlockend! Unsere Haare wachsen ca. einen bis 1,5 Zentimeter pro Monat. Das sind in etwa 0,5 Millimeter Haarwachstum pro Tag. Mit der richtigen Herangehensweise können die meisten viel für ihr Haar tun, damit es gesund bleibt, gepflegt aussieht und weiter wächst. Rapunzels Haare sind mit diesem Ratgeber in greifbarer Nähe. Obwohl es kein Allheilmittel gibt, das das Haarwachstum für alle beschleunigt, können diese Ratschläge helfen:

  • Kämme die Haare oft.
  • Massieren die Kopfhaut regelmäßig.
  • Verwende Produkte, von denen bekannt ist, dass sie das Haarwachstum beschleunigen, z. B. koffeinhaltiges Shampoo.
  • Iss viele Lebensmittel mit Proteinen, Omega-3-Fettsäuren, Vitamin E, Silizium und Kupfer.

Es ist wichtig, zu verstehen, dass die maximale Länge des Haares genetisch festgelegt ist. So kann die größtmögliche Länge getestet werden, indem die Person das Haar mit viel Geduld wachsen lässt (das Haar wächst durchschnittlich um 1,25 Zentimeter pro Monat, das ist in etwa ein halber Millimeter Haarwachstum pro Tag. Bei manchen Frauen wachsen sie über das Gesäß hinaus, bei manchen – nur über die Schulterblätter.

5/5 (1)

# Hey Lieber Leser! Bitte bewerte diesen Beitrag, sodass wir im Fall von schlechten Bewertungen jederzeit an unseren Artikeln feilen können. Solltest Du unseren Beitrag mit weniger als 3 Sternen bewerten, würden wir uns über einen kleinen Hinweis im Kommentarbereich freuen. 🙃

Hier findest Du ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Hey! Wir nutzen Cookies, um Dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren diese Cookies aber erst, wenn Du auf "Akzeptieren" klickst. Weitere Informationen

Wir nutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen Dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Du sehen willst.

Schließen