Warum sind bei einer IPL Behandlung mehrere Sitzungen notwendig?

Autor des Beitrags:

Dauerhafte Haarentfernung dank der IPL Haarentfernung?

Warum muss das IPL Gerät mehrmals angewendet werden, um sichtbare Erfolge zu erzielen? Wir beantworten Dir diese Frage.

Gerade im Frühling und Sommer wünschen sich viele Männer und Frauen eine glatte und haarlose Haut. Die Ergebnisse der meisten Haarentfernungsmethoden (beispielsweise Rasieren, Wachsen oder Epilieren) halten immer nur kurze Zeit, sodass das Interesse an langanhaltenden Methoden wie der IPL Haarentfernung steigt.

Doch bevor man sich an eine lichtbasierte Behandlung herantraut, stehen die Meisten vor einem Haufen von Fragen: Welche Risiken sind mit der Anwendung der IPL Geräte verbunden? Für welche Haut- und Haartypen ist die Behandlung geeignet? Und wieso werden dabei stets mehrere Sitzungen notwendig?

Die letzte Frage möchten wir Dir in diesem Beitrag genauer beantworten. Freu Dich auf einen umfassenden Ratgeber 🙂

Lesetipp: Hier haben wir für Dich alles Wissenswerte über die IPL-Geräte zusammengetragen >

Zunächst: Die Besteller und Kundenlieblinge

[amazon bestseller=”ipl” items=”3″ template=”list”]

Das solltest Du nach diesem Artikel unbedingt lesen

Die IPL Haarentfernung

Bei einer IPL Haarentfernung handelt es sich um eine Methode zur dauerhaften Haarentfernung, bei der mit intensivem und pulsierendem Licht gearbeitet wird. Ähnlich wie bei einer Laser-Haarentfernung werden starke Lichtblitze über die Farbpigmente im Haar in die Wurzel geleitet. Die Lichtblitze werden dort in Wärme umgewandelt, die die betroffenen Stellen veröden, sodass keine Haare mehr nachwachsen können.

Noch immer verwechseln viele Menschen den Unterschied zwischen einer IPL und Laser Haarentfernung.

Eine nahezu dauerhafte Entfernung lästiger Haare

Dank neuester Technologien, die bei einer IPL-Behandlung eingesetzt werden, werden die Haarwurzeln zerstört und es können keine neuen Haare nachwachsen. Dies entweder für immer oder zumindest für einen langen Zeitraum.

Gerade bei schwächeren Geräten für den Hausgebrauch reicht die Energie der Geräte meist nicht aus, um dauerhafte Ergebnisse zu erzielen. In den meisten Fällen muss die Haarentfernung mit Licht dann nach einigen Jahren wiederholt werden.

Die gute Nachricht? In diesem Fall reicht häufig eine einzige Nachbehandlung aus, um das Wachstum erneut für mehrere Monate bis Jahre zu unterbinden. Um eine wiederholte Behandlung von Anfang an zu vermeiden, raten wir Dir unbedingt ein hochwertiges Gerät zu kaufen (beispielsweise einen Philips Lumea >).

Zudem hängt der Behandlungserfolg von den Haar- und Hauteigenschaften und vom Hormonniveau ab. Grundsätzlich befinden sich in einer Behandlung zwischen 20 und 40 % aller Haare in der aktiven Haarwachstumsphase. Da IPL nur bei Haaren in dieser Phase wirken kann, sind zwangsläufig immer mehrere Anwendungen nötig. Auch werden häufig nicht alle Haarwurzeln verödet, die Erfolgsquote liegt lediglich zwischen 80 und 95 %.

Generell können bei hellen Hauttypen und bei dunklem und dichtem Haar die besten und langfristigsten Erfolge erzielt werden. Feines Haar hingegen ist schwierig zu behandeln, sodass meist mehrere Behandlungen nötig sind, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
Wenn der Patient darüber hinaus an einem gestörten Hormonhaushalt leidet oder generell zu schnellem und dichtem Haarwuchs neigt, kann dies die Behandlung zudem erschweren.

Wie viele Behandlungen sind nötig?

Abhängig vom Körperareal und vom Haarwuchs muss eine dauerhafte Haarentfernung in regelmäßigen Abständen zu Beginn wiederholt werden.

Wie viele Behandlungen bis zu einem perfekten Ergebnis nötig sind, kann nicht pauschal beantwortet werden, da dies immer von den individuellen Haut- und Haareigenschaften, sowie vom Hormonhaushalt abhängt.

Die meisten Experten gehen davon aus, dass sechs bis acht Anwendungen nötig sind, um circa 80 % aller Haare dauerhaft zu entfernen.
Wenn die IPL Haarentfernung in einem professionellen Studio mit IPL Gerät vorgenommen wird, sind die Ergebnisse in der Regel etwas schneller zu sehen. Sollte man sich für die Behandlung in den eigenen vier Wänden entscheiden, also ein IPL Gerät kaufen, ist es wichtig auf ein hochwertiges Produkt zu achten. Wir empfehlen den Philips Lumea >

[amazon box=”B01MZ8DOO1″ template=”list”]

Die Geräte, die für den Heimbedarf angeboten werden, sind zumeist schwächer und können die Haarwurzeln nicht vollständig veröden.

Wenn Personen unter Hormonstörungen leiden oder wenn die Haarwurzeln sehr tief gelegen sind, kann es sogar passieren, dass selbst nach acht bis zehn Anwendungen nach der Haarentfernung keine guten Ergebnisse erzielt werden können.
Schon allein aus diesem Grund ist es sehr sinnvoll, sich von fachkundigem Personal in einem Studio beraten und die Behandlungen dort durchführen zu lassen. Seriöse Studios kommunizieren die Erfolgschancen bereits vorab transparent mit ihrem Kunden, so dass es nicht zu falschen Erwartungen kommt oder unnötig hohe Kosten entstehen können.

5/5 (1)

Lieber Leser, bitte bewerte diesen Beitrag, sodass wir im Fall von schlechten Bewertungen jederzeit an unseren Artikeln feilen können. Solltest Du unseren Beitrag mit weniger als 3 Sternen bewerten, würden wir uns über einen kleinen Hinweis im Kommentarbereich freuen.

Hier findest Du ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Hallo, wir nutzen Cookies, um passende Inhalte zu präsentieren und das Surfvergnügen unserer Leser zu optimieren, aktivieren diese Cookies aber erst, wenn der Button "Akzeptieren" geklickt wird. Weitere Informationen

Wir nutzen Google Analytics und Google Adsense, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen Dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Du sehen willst.

Schließen