Effektive IPL-Haarentfernung mit dem Philips SC 1997/00 Lumea Advanced

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test.

Die Geräte von Philips sind auf dem deutschen Markt äußert beliebt.

Seidig glatte Haut ist der Traum einer jeden Frau. Um ein solches Ergebnis erzielen zu können, muss meist jedoch viel Zeit und Geduld in die Haarentfernung gesteckt werden. Dank der IPL-Haarentfernung ist das inzwischen nicht mehr nötig. IPL-Geräte wie der Philips Lumea Advanced SC1997/00 sorgen für eine schonende Haarentfernung in kürzester Zeit und für langanhaltende Ergebnisse. Doch nicht nur das. Das Gerät für die dauerhafte Haarentfernung von Philips verursacht bei richtiger Anwendung keinerlei Schmerzen und eignet sich somit auch ideal für empfindliche Körperpartien, wie das Gesicht oder den Intimbereich. In diesem Beitrag erfahren Sie wissenswerte Informationen über das innovative Gerät von Philips. Freuen Sie sich auf einen informativen Artikel :).

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test.

PS: Hier haben die 10 häufigsten Fragen zur IPL Haarentfernung beantwortet >

Das interessiert Dich sicherlich nach diesem Beitrag

So funktioniert das Haarentfernungsgerät

Der Philips SC 1997/00 Lumea Advanced ist ein Haarentfernungsgerät. Jene Geräte wirken mithilfe von IPL (Intense Pulsed Light), das sich eine Xenon-Lichtquelle zunutzen macht, auf das menschliche Haar ein und sorgen dafür, dass dieses ausfällt.

Philips setzt bei seinem Gerät zur Haarentfernung – ähnlich wie bei der Laser Haarentfernung – auf kurze Lichtblitze, die nur wenige Millisekunden andauern. Sie dringen bis zur Haarwurzel vor und reagieren dann mit dem in den Haarfolikeln enthaltene Melanin. So entstehen Temperaturen von etwa 73 Grad Celsius – die Sie selbst gar nicht wahrnehmen. Die Haarwurzel hingegen reagiert auf die Wärme. Da sie diese nicht verträgt, kommt es zur sogenannten selektiven Phototermlyse – eine punktgenaue Verödung der Haare mitsamt ihrer Wurzeln durch die erzeugte Hitze.

Mehr über die Funktionsweise der IPL Haarentfernung erfahren (Link klicken) >

Die Haare mit ihren zerstörten Wurzeln fallen allerdings nicht sofort und auch nicht auf einen Schlag aus. Das liegt daran, dass sich nicht alle Haare in der selben Wachstumsphase befinden. In der Regel kann davon ausgegangen werden, dass sich nur etwa 20 Prozent der behandelten Haare in jener Wachstumsphase befinden, in der die Lichtimpulse des IPL-Geräts auch in die Haarwurzel gelangen können. Wird die Behandlung – besonders zu Anfang – in regelmäßigen Abständen wiederholt, ist aber dennoch eine massive Reduktion der Haare an den gewünschten Stellen möglich.

Da sich in den Wurzeln die Wachstumszellen der Haare befinden, werden auch diese bei der IPL-Haarentfernung zerstört. Die Folge ist daher nicht nur, dass die unerwünschten Haare nach ein paar Tagen ausfallen. Nach einigen Anwendungen, wenn die Wurzeln und Zellen immer wieder aufs Neue zerstört wurden, wachsen auch keine neuen Haare mehr nach.

Lesetipp: Ob die IPL Haarentfernung  die Haare wirklich für immer entfernt, erfahren Sie hier (Link klicken).

Für wen ist die IPL-Haarentfernung geeignet?

Eine IPL Haarentfernung in den eigenen vier Wänden wird seit Jahren immer beliebter. Wir liefern Ihnen alle brauchbaren Info’s zum Philips SC 1997/00 Lumea Advanced.

Wer sein hart verdientes Geld in ein Gerät für die dauerhafte Haarentfernung investiert, der möchte natürlich bereits vor dem Kauf wissen, ob das Produkt auch tatsächlich die erwünschten Ergebnisse erzielen kann. Das hängt – nicht nur beim Philips Lumea Advanced, sondern auch bei den meisten anderen IPL-Geräten – vom jeweiligen Haar- und Hauttypen ab.

So können sie entsprechend positive Ergebnisse erzielen, wenn die zu entfernenden Haare von Natur aus dunkelblond, braun oder schwarz sind. Bei roten, weißen beziehungsweise grauen oder bei hellblonden Haaren hingegen ist von einer Anwendung abzuraten. Das liegt ganz einfach an der Funktionsweise des Geräts. Die ausgesendeten Lichtimpulse werden schließlich vom Melanin des Haares, also von den Farbpigmenten absorbiert. Das heißt: umso mehr Melanin im Haar vorhanden ist, desto effektiver ist die IPL-Haarentfernung.

Genau umgekehrt ist dies hingegen beim Hauttypen. Der Philips Lumea Advanced eignet sich nämlich nur für sehr weiße bis hin zu gebräunten Hauttönen. Menschen mit sehr dunkler Haut hingegen werden bei der Anwendung kaum Erfolge erzielen können. Woran das liegt? Auch in der Haut befindet sich Melanin. Umso dunkler die Haut, desto mehr Melanin enthält sie und desto stärker wird das ausgesendete Licht absorbiert. Das kann unter anderem zu Hautirritationen wie etwa zu Farbstörungen, Verbrennungen und Blasenbildung führen. Darüber hinaus sollte das IPL-Gerät von Philips ausschließlich von Erwachsenen angewendet werden.

Übrigens: Wir haben auch den Philips Lumea PIL SC2001/01 unter die Lupe genommen.

Anwendungsgebiete und Anwendungszeiten

Der Philips Lumea Advanced ist ein sehr neues Gerät und daher auf dem aktuellen Stand der Technik (März,2019). Für Sie heißt das, dass Sie nicht etwa nur Ihre Beine mit der IPL-Technik behandeln können, sondern auch die Arme und Achselhöhlen, Schulter und Nacken, den Bauch und sogar die Bikinizone. Darüber hinaus lässt sich das Gerät von Philips auch im Gesicht verwenden. So eignet es sich etwa für die Haarentfernung an Kinn und Oberlippe oder zur Entfernung der Koteletten.

Der Hersteller Philips gibt darüber hinaus offizielle Anwendungszeiten für das Gerät an. So soll die IPL-Haarentfernung in den Gesichtsbereichen lediglich eine Minute dauern. Das selbe gilt auch für die Bikinizone und für die Achselhöhlen. Für die Unterschenkel hingegen wird eine Anwendungszeit von jeweils acht Minuten angesetzt.

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test.

Das Zubehör

Das Gerät für die dauerhafte Haarentfernung von Philips wird gemeinsam mit Zubehör geliefert. So erhalten Sie gemeinsam mit dem Produkt eine Aufbewahrungstasche. Hier können Sie den Philips Lumea Advanced verstauen, wenn Sie ihn gerade nicht nutzen und schützen ihn somit vor Staub und anderen äußeren Einflüssen. Darüber hinaus können Sie sich über ein spezielles Reinigungstuch freuen, das für noch mehr Hygiene bei der IPL-Haarentfernung sorgt.

Lesetipp: Hier erfahren Sie alles über eine Ipl Haarentfernung im Intimbereich.

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test.

Die Aufsätze

Der Philips Lumea Advanced verfügt über zwei Aufsätze. Beim größeren Aufsatz mit einer Auflagefläche von vier Quadratzentimeter handelt es sich um den Körperaufsatz. Mit ihm können Sie sich all den unerwünschten Härchen unterhalb des Halses widmen. Für die Haarentfernung im Gesicht gibt es hingegen einen Präzisionsaufsatz mit einer Auflagefläche von zwei Quadratzentimetern.

Die Funktionen

Mit den Geräten von Philips können Sie sich auf eine intelligente und hochmoderne Technologie zu Hause freuen.

Dank diverser innovativer und intelligenter Funktionen erleichtert der Philips SC 1997/00 Lumea Advanced die Anwendung mit der IPL-Technologie um ein Vielfaches. So verfügt das Gerät über fünf Intensitätsstufen. Sie gewährleisten eine effektive und zugleich sehr sanfte Anwendung und eignet sich somit auch für empfindliche Köperzonen. Hinzu kommt der integrierte UV-Filter, der die Haut vor dem UV-Licht schützt, das durch die Lichtimpulse ausgesendet wird.

Eine weitere, wirklich interessante Funktion ist die Hauttonerkennung. Mit diesem Feature erkennt das Gerät mithilfe eines Sensors, wenn es auf zu dunkler Haut angewendet wird und verhindert die Aussendung von Lichtimpulsen. Darüber hinaus sorgt die Erkennung auch dafür, dass Lichtimpulse nur dann abgegeben werden, wenn direkter Kontakt zur Haut besteht. Damit wird verhindert, dass es zu versehentlichem Blitzen kommt.

Weiterhin können Sie zwischen drei Anwendungsmodi auswählen. Da wäre etwa der Modus “Slide and Flash”. Er sorgt für eine besonders komfortable Anwendung, da die Blitze auch während der Bewegung auf der Haut abgegeben werden. Für die Behandlung kurviger Bereiche, etwa im Bereich der Unterschenkel oder des Kinns können Sie zwischen den manuell und den automatisch ausgelösten Lichtimpulsen switchen. Damit Sie nicht ständig mit einem leeren Akku zu kämpfen haben, lässt sich das Gerät nur dann anwenden, wenn es per Kabel mit Strom versorgt wird. Ein kabelloser Einsatz ist nicht möglich.

Der Behandlungsplan

Wie genau Ihr Behandlungsplan aussieht, hängt natürlich stark von Ihrem individuellem Haut- und Haartyp ab. Dunkle Haare auf besonders heller Haut werden in der Regel deutlich schneller verschwinden, als dunkelblonde Haare auf gebräunter Haut. Dennoch gilt für alle Anwender und Anwenderinnen, dass die Anwendungen besonders zu Beginn in relativ kurzen Abständen wiederholt werden sollten. Das sorgt dafür, dass alle Haare in ihrer Wachstumsphase behandelt werden. Von Anwendung zu Anwendung kann der zeitliche Abstand nun verlängert werden. Nachdem alle Haare ausgefallen sind und kaum mehr Haare nachwachsen, reicht in der Regel die Auffrischung in Abständen von zwei bis drei Monaten.

Lesetipp: Erfahre Hier was du vor und nach einer IPL Haarentfernung alles beachten solltest.

Vorteile der Gerätes:

-IPL-Haarentfernung ist sanft zur Haut
-für Körper und Gesicht geeignet
-individuelle Einstellungen
-hohe Sicherheitsvorkehrungen
-zeitsparender als Rasur oder Epilieren

Nachteile des Gerätes:

-Anwendung nur mit Kabel möglich

Das verspricht der Hersteller

Jedes Gerät zur Laser Haarentfernung – und so auch der Philips Lumea Advanced – hat eine festgelegte Lebensdauer. Diese wird allerdings nicht in Wochen, Monaten oder Jahren bemessen, sondern in Lichtimpulsen. Bei dem Gerät von Philips handelt es sich laut Hersteller um ein besonders langlebiges Produkt, das in seiner Lebenszeit mehr als 250.000 Lichtimpulse abgeben können soll. Sollte das Gerät dennoch zuvor Mängel aufweisen, so gewährt der Hersteller zwei Jahre Garantie.

Lesetipp: Hier alles über die Geräte zur IPL Haarentfernung von Braun erfahren.

Fazit zum Philips SC 1997/00 Lumea Advanced: Die Erfahrungen sprechen für sich

Wenn Sie es Leid sind, alle drei Tage unerwünschte Haare an Körper und im Gesicht rasieren oder diese einmal im Monat in einer schmerzhaften Prozedur epilieren zu müssen, ist der Philips Lumea Advanced vielleicht genau das Richtige für Sie. Die Anwendung dauert nur wenige Minuten und sorgt bereits innerhalb weniger Tage für erste sichtbare Ergebnisse. Nachdem die Anwendung mehrmals wiederholt wurde, können Sie sogar mehrere Wochen auf die Verwendung des IPL-Geräts verzichten. Und das ist noch nicht Alles: In großen Online-Shops glänzt das Gerät mit super Bewertungen. Das Gerät können Sie übrigens im Internet oder auch in Läden, wie Media Markt oder Saturn erwerben.

Hier findest Du ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Hey! Wir nutzen Cookies, um Dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren diese Cookies aber erst, wenn Du auf "Akzeptieren" klickst. Weitere Informationen

Wir nutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen Dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Du sehen willst.

Schließen