Diodenlaser Haarentfernung: Über Anwendung, Kosten und Risiken

Letzte Aktualisierung am 13.08.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test (Weitere Informationen in der Fußzeile).

Diodenlaser Haarentfernung: Wir haben die wichtigsten Informationen zusammengetragen.

Schon seit Jahrhunderten entfernen wir Menschen uns die Haare. Bereits im 6. Jahrhundert vor Christus fertigten die Menschen Rasierapparate aus Steinen, um sich an den unterschiedlichsten Körperarealen zu enthaaren. Heutzutage benötigen wir weniger handwerkliches Geschick, um in den Besitz eines Haarentfernungsapparates zu kommen: Die Kosmetikindustrie bietet zahlreiche Rasierer, Epilierer und Enthaarungscremes. Wer eine dauerhafte Haarentfernung bevorzugt, kann auf die innovativen IPL Geräte für den Heimgebrauch setzen oder sich Hilfe in einem Institut holen. Dort kommen sog. Diodenlaser zum Einsatz, welche die Haare nachhaltig beseitigen.

Wie genau die Diodenlaser arbeiten, was Du vor einer Behandlung beachten solltest und welche Kosten dabei entstehen, möchten wir Dir in diesem Artikel verraten. Freu Dich nachfolgend auf einen umfassenden Ratgeber zur Diodenlaser-Haarentfernung. 🙂

Was Du unbedingt nach diesem Beitrag lesen solltest

Diodenlaser Haarentfernung: Was ist das eigentlich genau?

Wer sich für eine permanente Haarentfernung an ein professionelles Institut wendet, wird vermutlich mit dem Begriff „Diodenlaser“ konfrontiert. Ein Diodenlaser ist ein dafür speziell entwickeltes Gerät (Beispiel: Diodenlaser D808), welches einen Laserstrahl in einer festen Wellenlänge auf die Haut strahlt. Das ausgestrahlte Licht wird durch das Farbpigment Melanin in den Haaren absorbiert und an die Haarwurzel weitergegeben. Unter der Haut kommt es zu einer thermischen Reaktion, wo das Licht in Wärme umgewandelt wird und die Haarfollikel anschließend nachhaltig verödet werden.

Noch immer verwechseln viele Verbraucher den Unterschied zwischen einer IPL und Laser Haarentfernung.

Nach mehreren Anwendungen fallen die Haare aus und wachsen nicht mehr nach. Im Unterschied zu den IPL Geräten arbeiten die Lasergeräte mit einer festen Wellenlänge und gebündelten Strahlen, sodass umliegende Hautbereiche nicht mitbehandelt werden und die Haare noch selektiver beleuchtet werden können (siehe zum Verständnis auch eingebundene Abbildung). Dennoch kann man nicht pauschal sagen, dass eine Laser Haarentfernung im Institut generell “besser” ist. In einigen Studien konnte gezeigt werden, dass die Wirksamkeit der Laser- und IPL Haarentfernung ungefähr gleich ist. In der Regel können mit einer fachmännischen Laser Haarentfernung jedoch schnellere Ergebnisse erzielt werden.

Die Pluspunkte der Diodenlaser Haarentfernung

+ Nachhaltige Haarentfernung am gesamten Körper
+ Die Behandlung ist bei korrekter Anwendung schmerzfrei

Mehr über die Funktionsweise der IPL Haarentfernung erfahren (Link klicken) >

+ Für immer auf den Rasierer oder Epilierer verzichten
+ Individuelle Beratung und Aufklärung

Nachteile

– Die Behandlung kann nicht Zuhause durchgeführt werden
– Üblicherweise deutlich teurer als eine IPL Haarentfernung (dazu gleich mehr)
– Behandlungserfolg abhängig vom Institut

Diodenlaser Haarentfernung: Wie teuer ist die Behandlung?

Nun gut, zunächst einmal variieren die Kosten für eine Diodenlaser Haarentfernung je nach Stadt und Bundesland. Nach unseren Recherchen sind die Durchschnittspreise der Institute beispielsweise im Süden Deutschlands etwas höher. Außerdem sind die Gesamtkosten abhängig von der Anzahl der notwendigen Sitzungen. Je nach Struktur und Dichte Deiner Haare können bis zu 8 bis 10 Behandlungen notwendig werden, um alle Haarfollikel endgültig zu veröden. Nachfolgend möchten wir Dir exemplarisch aufzeigen mit welchen Gesamtkosten bei einer Enthaarung zu rechnen ist. Die Werte sind geschätzt und sollten nur als Orientierung dienen. Wenn Du mehr Informationen über die Preise der Behandlung erfahren möchtest, empfehlen wir Dir übrigens auch diesen ausführlichen Beitrag: Kosten einer dauerhaften Haarentfernung >

KörperbereichKosten pro BehandlungGesamtkosten
OberlippeCa. 70 €Ca. 420 €
BrustCa. 180 €Ca. 1080 €
AchselnCa. 100 €Ca. 600 €
BikinizoneCa. 300 €Ca. 1800 €
UnterarmeCa. 140 €Ca. 840 €
UnterschenkelCa. 140 €Ca. 840 €

Wusstest Du? Wer sich in professionelle Hände begibt, darf in jedem Fall tiefer in die Tasche greifen, als wenn man sich für ein IPL Gerät entscheidet. Die Anschaffungspreise für IPL Geräte belaufen sich zwischen 100 und 400 Euro.

Vorteile der IPL Technologie gegenüber der Diodenlaser Haarentfernung

  • Eine IPL Haarentfernung spart viel Zeit und Kosten. 

    Die IPL Haarentfernung ist total unkompliziert: Du kannst die Geräte in großen Online Shops wie Amazon bestellen und bist nicht auf den mehrfachen Besuch eines Arzts oder ausgebildeten Kosmetikers angewiesen. Nach der Lieferung kannst Du die IPL Geräte umgehend zur dauerhaften Haarentfernung in Deinen eigenen vier Wänden einsetzen.

  • Wusstest Du, dass eine dauerhafte Haarentfernung in der Regel nicht das ganze Leben anhält? Jeder von uns besitzt unter der Haut tausende Haarfollikel, die sich erst durch Veränderungen im Hormonhaushalt oder den natürlichen Alterungsprozess ausbilden können. Deshalb kann es vorkommen, dass Du die Behandlung nach Monaten oder Jahren wiederholen musst. Gut, wenn man ein IPL Gerät Zuhause hat und nicht erneut das Institut aufsuchen muss, oder?
  • Wie bereits erwähnt ist der Erwerb eines IPL Gerätes deutlich preisgünstiger als eine professionelle Diodenlaser Haarentfernung. IPL Geräte von No-Name-Firmen können oft schon für unter 100 Euro erworben werden. Hochwertige Haarentferner von bekannten Firmen wie Braun oder Philips kosten je nach Funktionsumfang zwischen 300 und 500 Euro. Eine professionelle Diodenlaser Haarentfernung kann hingegen schnell mit vierstelligen Gesamtkosten verbunden sein. Hier sollte man sich also genau überlegen, ob dieser Aufpreis eine professionelle Beratung im Institut rechtfertigt.
  • Während man in einem Laser-Institut für eine individuelle und persönliche Beratung zahlt, können die Haarentferner für den Heimgebrauch von der ganzen Familie genutzt werden. Wieso also nicht auch die Anschaffungskosten für den smarten Helfer teilen?
  • Anmerkung: Viele Verbraucher sind der Meinung, dass eine professionelle Behandlung deutlich sicherer sei als eine eigenständige Haarentfernung Zuhause. Wir können Dich beruhigen: Viele Geräte wurden von renommierten Dermatologen auf Wirksamkeit und Risiken getestet. Essenziell für eine hautschonende und effektive Behandlung ist allerdings, dass Du vorab gründlich die Bedienungsanleitung des Herstellers studierst.

Für wen ist die IPL Behandlung nicht geeignet?

Eine klassische IPL Haarentfernung ist für dunkelhäutige Menschen nicht geeignet. Für diejenigen eignet sich ein Diodenlaser mit SHR Technologie. 

Menschen mit grauen, sehr hellen und roten Haare sind für eine IPL Haarentfernung nicht geeignet, da das Licht aufgrund des fehlenden Melanins in den Haaren nicht absorbiert werden kann. In diesem Fall kann nur ein Diodenlasern mit SHR Technologie die Haare nachhaltig entfernen. Dieser Laser zielt nämlich nicht nur auf das Melanin in den Haaren, sondern auch auf die Stammzellen ab. Zudem sollten dunkelhäutige Menschen von den IPL Geräten absehen. Hier können die innovativen Lichtentferner nicht zwischen Haaren und Haut differenzieren und es drohen sogar leichte Verbrennungen. Auch schwangere Frauen und Personen mit akuten Hautproblemen sowie sämtlichen chronischen Erkrankungen sollten die Behandlung frühzeitig mit einem Arzt absprechen.

Ist die Diodenlaser Haarentfernung auch für Männer geeignet?

Ja, auch wenn in den Werbeanzeigen üblicherweise Frauen mit den Geräten abgelichtet werden, können die Diodenlaser genauso gut borstige und dicke Männerhaare beseitigen. In einem separaten Beitrag haben wir übrigens die wichtigsten Informationen zur IPL Haarentfernung für Männer veröffentlicht (Link klicken).

Welche Risiken sind mit der Behandlung verbunden?

Nebenwirkungen bei der Diodenlaser Haarentfernung? Hier zusammengefasst.

Bei einer fachgerechten Behandlung sind die Nebenwirkung und Risiken einer Diodenlaser Haarentfernung tendenziell gering. Möglich Nebenwirkungen durch die Bestrahlung können ein leichter Juckreiz, Hautrötungen oder Bläschenbildungen nach der Behandlung sein. Personen, die generelle Hautprobleme haben und Schwangere sollten vor der Behandlung in jedem Fall mit einem erfahrenen Arzt sprechen. Bereits Tage vor der Haarentfernung ist es wichtig, auf Sonnenstrahlung zu verzichten. Je gebräunter die Haut ist, desto intensiver nimmt die Haut die Lichtblitze auf, was in Einzelfällen zu Hautirritationen führen kann. Zudem sollten Medikamente, die Einfluss auf die Lichtsensibilität haben frühzeitig abgesetzt werden. Auch hier empfehlen wir eine professionelle Beratung beim Fachmann.

Bitte beachte: Diese Webseite ersetzt in keinem Fall die Meinung eines ausgebildeten Kosmetikers oder Arztes und sollte nicht als professionelle und individuelle Beratung betrachtet werden. Die hier stehenden Tipps, Informationen und Hinweise sollten nicht zur Eigendiagnostik sowie Therapie angewendet werden. Menschen mit Hautproblemen und Schwangeren raten wir vor einer Diodenlaser Haarentfernung dringend zu einer Absprache mit einem Facharzt.

Diodenlaser Haarentfernung Erfahrungen

“Seit Jahren litt ich an einer immer wiederkehren Gesichtsbehaarung. Als Frau kann einem das echt zu schaffen machen, wenn man sich beim Anblick in den Spiegel männlich und unattraktiv fühlt. Nach langen Überlegungen habe ich mich in das Berliner Insitut **** begeben. Zur vollständigen Entfernung des Damenbartes wurden bei mir 6 Sitzungen fällig, wobei ich von anderen Patienten gehört habe, die zwischen 7 und 9 benötigt haben. Auch wenn die Behandlung nicht ganz günstig war, würde ich sie jederzeit wiederholen. Der Arzt hat mich übrigens auch darüber aufgeklärt, dass nach Jahren erneut Haare nachwachsen können. Jeder Mensch besitzt unter der Haut Haarfollikel, welche sich erst im Laufe des Lebens durch Verändernungen im Hormonhaushalt aktivieren können.”

Noch keine Bewertungen

Lieber Leser, bitte bewerte diesen Beitrag, sodass wir im Fall von schlechten Bewertungen jederzeit an unseren Artikeln feilen können. Solltest Du unseren Beitrag mit weniger als 3 Sternen bewerten, würden wir uns über einen kleinen Hinweis im Kommentarbereich freuen.

Hier findest Du ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Willst DU wirklich weiterhin mehr als 30 Minuten wöchentlich für die Haarentfernung opfern? 😭🙁🙁

Letzte Aktualisierung am 21.10.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test (Weitere Informationen in der Fußzeile).

Hallo, wir nutzen Cookies, um passende Inhalte zu präsentieren und das Surfvergnügen unserer Leser zu optimieren, aktivieren diese Cookies aber erst, wenn der Button "Akzeptieren" geklickt wird. Weitere Informationen

Wir nutzen Google Analytics und Google Adsense, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen Dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Du sehen willst.

Schließen