Dauerhafte Haarentfernung Intimbereich: So wirst du Deinen Ansprüchen gerecht

Letzte Aktualisierung am 15.07.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test.

Alles zur dauerhaften Haarentfernung im Intimbereich erfährst Du hier.

Für die meisten ist eine gepflegte Bikinizone heutzutage selbstverständlich. Wobei dies ja nicht nur im Bikini gilt, denn auch wenn das Höschen ausgezogen ist, möchte Frauen und Männer gepflegt wirken. Vielleicht hast auch Du selbst diesen Anspruch und hast Dich dabei gefragt, welche Methode am besten für die dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich geeignet ist. Wir haben für Dich einen umfassenden Ratgeber zur nachhaltigen Enthaarung im Intimbereich geschrieben. Freu Dich auf umfassende Info’s 🙂

Späterer Lesetipp: Hier erfährst Du alles zu den IPL-Geräten.

Den Intimbereich nachhaltig enthaaren- Kurz und bündig zusammengefasst:

Mehr über die Funktionsweise der IPL Haarentfernung erfahren (Link klicken) >

  • Die IPL-Geräte liefern die besten Erfolge für eine dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich.
  • Die Kosten für ein IPL-Gerät liegen zwischen 100-400 Euro. Mehr dazu erfährst Du im folgenden Text.
  • Auch Waxen und Sugaring stellt eine Möglichkeit da, den Intimbereich zu enthaaren. Allerdings wachsen Die Haare nach ca. 4-6 Wochen wieder nach.

Was Du unbedingt nach diesem Beitrag lesen solltest

Kein neuer Trend

Ob der Anspruch an eine Intimrasur oder Intimfrisur gestellt ist, bleibt jedem selbst überlassen. Klar ist, dass eine dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich längst nicht nur im modernen Schönheitsideal gefragt ist. Bereits im Altertum wurde etwas gegen die Intim-Behaarung unternommen. Damals wurden die Schamhaare allerdings mit Bienenwachs oder geschärften Steinen bzw. Muscheln entfernt.

Keine Frage! Die IPL-Geräte eignen sich ideal für eine Behandlung im Intimbereich.

Da sind die heute angesagten Methoden wie die Entfernung der Haare mittels einem IPL Gerät oder einer Creme wesentlich angenehmer und wohl auch effizienter.

Dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich durch IPL Geräte

Eine neue Methode für die dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich ist die Anwendung der IPL Geräte. Die Abkürzung steht für Intense Pulsed Light, das heißt, diese Technologie setzt auf spezielle Geräte, die Lichtimpulse direkt in die Haare bzw. deren Wurzeln aussenden. Damit kann eine dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich erzielt werden. Du kannst diese Methode in einem hochwertigen Studio anwenden lassen oder dir selbst den Kauf solcher IPL Geräte überlegen.

Eine Anschaffung kann sich lohnen, denn die IPL Haarentfernung kannst Du auch für andere Körperregionen anwenden. Die dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich durch IPL Geräte funktioniert so, dass Du das Gerät direkt auf die Haut auflegst, die Du von Haaren befreien möchtest. Die IPL Haarentfernung ist komplett schmerzfrei und ungefährlich, vor allem aber brauchst Du keine Beeinträchtigungen der betroffenen Haut in Kauf nehmen. IPL Geräte gibt es so dimensioniert, dass Du sie optimal für kleinere Körperstellen verwenden kannst. Immerhin befindet sich oft eine extra Präzisionskartusche und spezielle Aufsätze im Lieferumfang.

Letzte Aktualisierung am 15.07.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test.

Übrigens: Hier haben wir für dich alle Kosten für eine dauerhafte Haarentfernung zusammengestellt.

Auch Epilieren ist eine Möglichkeit für die “dauerhafte” Haarentfernung im Intimbereich

Ob Mann oder Frau, wenn Du eine dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich erreichen möchtest, kannst Du auch auf das Epilieren setzen. Allerdings sollte dir bewusst sein, dass diese Methode sehr schmerzhaft ist, dafür ist das Ergebnis sehr lange anhaltend. Im Elektrofachhandelt findest Du entsprechende Geräte, die die Haare bereits an der Wurzel entfernen. Es sollte dir klar sein, dass bei einem niedrigen Schmerzpegel Du diese Methode für die dauerhafte Haarentfernung weniger geeignet ist. Zudem ist das “dauerhaft” hier natürlich relativ: Nach ca. 3-4 Wochen wachsen die Haare in der Regel wieder nach.

Letzte Aktualisierung am 15.07.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test.

Waxen sorgt für einen glatten Intimbereich

Wenn Du zur Haarentfernung im Intimbereich auf Wachs setzt, sollte dir klar sein, dass du damit zwar ein langanhaltendes Ergebnis erhältst, dafür allerdings Schmerzen in Kauf nehmen musst. Gerade als Mann ist das genau zu überlegen. Streifen für das Waxing erhältst du in jedem Drogeriemarkt, allerdings kannst du dazu auch ein Waxing Studio aufsuchen. Grundsätzlich hast du die Wahl, für die dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich auf Kalt- oder Warmwachs zu setzen. Ähnlich wie die Methode mit dem Epilierer ist diese Variante nicht wirklich dauerhaft, sondern hält nur einige Wochen.

Dauerhafte Haarentfernung Zuhause? Klicke den Link für weitere Informationen.

Suboptimal für eine dauerhafte Haarentfernung: Nass- und Trockenrasuren mit dem Rasierer

Viele, egal ob Mann oder Frau, greifen bei der täglichen Dusche einfach zum Rasierer, um die Haare im Intimbereich zu entfernen. Klar ist jedoch, dass bei dieser Methode die Haut stark gereizt wird. Deshalb solltest Du unbedingt auf sensitiven Rasierschaum oder ein Rasiergel setzen. Damit werden die Haare geschmeidiger. Was den Rasierer betrifft, so findest Du eine große Auswahl an Geräten, vor allem für Frauen. Diese sind meist zusätzlich mit hautschonenden Wirkstoffen versehen. Diese Methode der Haarentfernung im Intimbereich ist zwar einfach, dafür musst Du sie häufig wiederholen und solltest die Haut danach gut pflegen.

Eine Creme für die Haarentfernung im Intimbereich ist praktisch allerdings nicht dauerhaft

Zuallererst muss festgehalten werden, dass eine Enthaarungscreme für die dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich komplett anders funktioniert als zum Beispiel IPL Geräte: Wenn Du in der Drogerie ein entsprechendes Produkt kaufst, bekommst Du die Creme und ein Spatel. Die Anwendung ist einfach, denn Du trägst die Creme für die dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich auf, lässt sie einige Minuten einwirken und entfernst sie anschließend mit dem Spatel. Dabei wird im Unterschied zur IPL Haarentfernung die Wurzel des Haares nicht geschädigt. Zu empfehlen ist, dass Du im Anschluss an die Haarentfernung die Haut mit warmen Wasser abspülst und anschließend eine pflegende Creme aufträgst. Die Vorteile dieser Methode sind einfach erklärt, denn Du riskierst keine Schnittverletzungen und die Haare bilden keine scharfen Kanten wie nach der Rasur. Da sie ein Stück unterhalb der Hautoberfläche entfernt werden, wachsen sie runder und weicher nach. Das tut der Haut gut, denn sie wird nicht so stark aufgeraut. Ob Mann oder Frau, mit dieser Methode der Haarentfernung hast Du glatte Haut bis zu einer Woche.

Auch Sugaring ist für die “dauerhafte” Haarentfernung im Intimbereich geeignet

Sugaring: Schon mal überlegt die Haare mit einer gelbbraunen Zuckerpaste zu entfernen?

Für die Beine hat sich Sugaring längst als gängige Haarentfernungsmethode etabliert. Doch auch für die dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich wird sie immer beliebter. Sie ist im Unterschied zum Waxing wesentlich weniger schmerzhaft, da die Zuckerpaste in Wuchsrichtung der Haare aufgetragen wird. Auch die Paste selbst ist schonend für die Haut. Damit sind Rötungen und Hautirritationen sehr seltener Nebeneffekt bzw. Nachfolgereaktion. Sobald die Haare im Intimbereich mittels Sugaring entfernt sind, fühlt sich die Haut weich an. Ratsam ist trotzdem, eine pflegende Creme im Bereich der behandelten Haut aufzutragen. Die Wirkung ist ähnlich wie bei der IPL Haarentfernung sehr langanhaltend.

Fazit zu nachhaltigen Haarbeseitigung in der Intimzone

Eine dauerhafte Haarentfernugn im Intimbereich gehört für die moderne Frau und den Mann längst zum Pflegeritual dazu. Die Methoden dazu sind vielfältig und basieren auf unterschiedlichen Techniken. Ob eine Creme für die dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich verwendet wird oder die IPL Haarentfernung angewandt wird, hängt von der Schmerzempfindlichkeit und der Investitionsfreude in entsprechende Geräte ab.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Hier findest Du ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Hey! Wir nutzen Cookies, um Dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren diese Cookies aber erst, wenn Du auf "Akzeptieren" klickst. Weitere Informationen

Wir nutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen Dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Du sehen willst.

Schließen