Dauerhafte Haarentfernung im Gesicht: Über Kosten, Anwendung und Möglichkeiten

Die dauerhafte Haarentfernung im Gesicht macht es möglich: Beseitige den Damenbart für immer.

Mehrmals die Woche stören uns neue Stoppeln an den verschiedensten Körperstellen: Ob Achseln, Intimbereich oder Beine, wer im Privatleben und der Öffentlichkeit ein gepflegtes Erscheinungsbild präsentieren möchte, muss in der Tat zahlreiche Stunden im Jahr für die Haarentfernung opfern. Doch nicht nur am Körper ärgern uns die fiesen Haare: Viele Frauen leiden – vor allem ab den Wechseljahren – an fiesen Härchen im Gesicht. Regelmäßig zeigt sich ein Flaum auf den Wangen oder über den Lippen. Um sich in der eigenen Haut wieder wohler und weiblicher zu fühlen, lassen sich die Haare im Gesicht mit modernen Technologien dauerhaft entfernen. Wie das genau geht und was Du dabei beachten solltest, möchten wir Dir in diesem Artikel verraten. Freu Dich auf einen umfassenden Ratgeber zur dauerhaften Haarentfernung im Gesicht.

Lesetipp: Hier geht’s direkt zu den 10 beliebtesten Fragen der IPL Haarentfernung >

Gesichtshaare dauerhaft entfernen – Unsere Empfehlungen

Letzte Aktualisierung am 17.09.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test (Weitere Informationen in der Fußzeile).

Und so kann es gehen..

Wenn man sich mit einer dauerhaften Haarentfernung auseinandersetzt, sollte man wissen, dass es zwei anerkannte Technologien gibt: Unterschieden wird zwischen der IPL Haarentfernung und Laser Haarentfernung. Nachfolgend möchten wir beide Methoden etwas genauer vorstellen:

IPL Haarentfernung – Dauerhafte Gesichtshaarentfernung in den eigenen vier Wänden

IPL steht für den englischen Ausdruck “Intense Plused Light”. Bei dieser Technologie strahlen sog. IPL Geräte zunächst energiereiche Lichtimpulse auf die Gesichtshärchen. Die Lichtimpulse werden über eine sog. Xenonlampe ausgestrahlt. Das Farbpigment Melanin, welches für die Färbung unserer Haare sorgt, kann genau dieses Licht absorbieren. Anschließend wird es bis an die Haarfollikel „weitergeleitet“, wo es zu einer thermischen Reaktion kommt. Einfacher formuliert: Licht wird hierbei in Wärme umgewandelt. Die steigenden Temperaturen unter der Hautoberfläche führen dazu, dass die Haarstruktur zerstört wird und die Follikel veröden. Nach mehrfacher Behandlung fallen die Haare im Gesicht schließlich aus.

Wichtig zu wissen, dass  während der Bestrahlung nur diejenigen Haare auf das Treatment anspringen, die sich in der Wachstumsphase befinden. Das sind üblicherweise nur 20 bis 40 Prozent unserer gesamten Körperbehaarung. Aufgrund dieser selektiven Wirkung werden zwangsläufig immer mehrere Anwendungen mit einem IPL Gerät notwendig. Nachfolgen die möchten wir Dir die Pluspunkte einer dauerhaften Haarentfernung via. IPL-Technologie stichpunktartig aufzeigen:

  • Nachhaltige Beseitigung des Damenbartes oder anderer Gesichtshaare in den eigenen vier Wänden
  • Für die Entfernung muss lediglich ein IPL-Gerät erworben werden
  • Schmerzlos und hautschonend

    Der Unterschied zwischen einer IPL- und Laser Haarentfernung.

  • Die Geräte können bereits ab 100 Euro in Online-Shops erworben werden

Oder doch der Gang in ein professionelles Laser-Institut?

Eine andere Möglichkeit ist die dauerhafte Haarentfernung in professionellen Händen durchführen zu lassen. Die Laser Haarentfernung basiert quasi auf der gleichen Arbeitsweise wie ein IPL Gerät. Ein kleiner Unterschied besteht jedoch: Der Diodenlaser im Institut strahlt gebündelte Lichtblitze aus, die die Haare etwas fokussierter bestrahlen können (siehe zum Verständnis auch die eingebundene Abbildung). Ob sich die Methoden auch preislich unterscheiden, möchten wir nachfolgend beantworten.

Übrigens: In zahlreichen Studien konnte gezeigt werden, dass IPL Geräte für den Heimgebrauch genauso wirksam sind, wie eine Laser Behandlung im Institut. Mehr dazu findest Du hier >

Welche Kosten entstehen bei einer dauerhaften Haarentfernung im Gesicht?

Nachfolgend möchten wir Dir zuallererst aufzeigen, mit welchen Gesamtkosten Du bei einer Behandlung im Institut rechnen kannst. Beachte jedoch, dass es sich bei diesen Zahlen nur um Richtwerte handelt, die sich aus unseren Recherchen ergeben haben. Die Preise für eine einzelne Sitzung haben wir mit sieben multipliziert. Je nach Haarstruktur können jedoch auch mehr Behandlungen notwendig werden.

StadtKosten pro Sitzung Gesamtkosten (für 7 Sitzungen)
Berlin50 €350 €
München55 €385 €
Frankfurt40 €280 €
Köln50 €350 €
Heidelberg40 €280 €
Gebildeter Mittelwert: Ungefähre Gesamtkosten für das Lasern des Oberlippenbarts (Stand: März 2019) ~ 329 €
Berlin50 €350 €
München60 €420 €
Frankfurt45 €315 €
Köln50 €350 €
Heidelberg40 €280 €
Gebildeter Mittelwert: Ungefähre Gesamtkosten für das Lasern des Kinns (Stand: März 2019) ~ 343 €

Wie Du der Tabelle entnehmen kannst, können bei einer dauerhaften Beseitigung des Damenbartes (Oberlippe) bereits mehr als 300 Euro fällig werden. Etwas anders steht es um die IPL Haarentfernung: Die Geräte können bereits ab 80 Euro in großen Online-Shops, wie Amazon erworben werden. Wenn Du Dir ein solches Haarentfernungsgerät für den Heimgebrauch zulegst, solltest Du darauf achten, dass es für empfindliche Körperbereiche, wie die Bikinizone bzw. das Gesicht ausgelegt ist. Einige Geräte sind nämlich nur für großflächige Körperbereiche, wie dem Rücken oder die Beine konzipiert.

Lesetipp: Ob die IPL Haarentfernung wirklich für immer ist, erfährst Du in diesem Beitrag (einfach Link wählen) >

Für wen ist die dauerhafte Haarentfernung im Gesicht nicht geeignet?

Leider kann nicht jeder von uns auf die Wirksamkeit der dauerhaften Haarentfernung setzen. Wenn Du sehr helle, graue oder rote Haare im Gesicht hast, bist Du grundsätzlich nicht für die Technologie geeignet. Außerdem sollten Menschen mit dunkelhäutiger Haut von der Methode absehen. Das Licht wird von den Geräten zu stark absorbiert, was in Einzelfällen sogar zu leichten Verbrennungen führen kann. Zudem sollten Personen, die regelmäßig Medikamente einnehmen, überprüfen, ob diese die Lichtsensibilität beeinflussen. Insbesondere Neuroleptika, harntreibende Mittel und Bluthochdruckmedikamente sind dafür bekannt. Auch bestimmte chronische Krankheiten – insbesondere Hauterkrankungen – sind in Verbindung mit einer lichtbasierten Haartherapie logischerweise ungeeignet. Im Zweifelsfall oder bei spezifischen Fragen sollte vor der Anwendung zunächst immer ein Arzt konsultiert werden (!). Überdies sind Menschen mit Tattoos sowie vielen Muttermalen oder Sommersprossen nicht für die Behandlung geeignet. Mehr dazu erfährst Du unter diesem Link: Für wen ist eine IPL Haarentfernung nicht geeignet?

> Du möchtest noch mehr über die dauerhafte Haarentfernung wissen? Dann navigier Dich einfach durch unser Hauptmenü, wo wir die beliebtesten Artikel zur IPL- und Laser Haarentfernung verlinkt haben.

Unsere abschließende Empfehlung zur IPL Haarentfernung: Der Philips Lumea BRI921/00

Letzte Aktualisierung am 17.09.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test (Weitere Informationen in der Fußzeile).

In den Online-Shops ist dieses Gerät ein echter Verkaufsschlager und Kundenliebling. Der Hersteller wirbt damit, dass man sich bereits mit drei Anwendungen mehr als 85 Prozent der Haare entfernen kann. Dank spezieller Aufsätze kann das Gerät auch in sensiblen Zone, wie dem Intimbereich oder im Gesicht eingesetzt werden. Ein innovativer Sensor kann vollautomatische Deinen Hauttyp bestimmen und die Behandlung daraufhin anpassen. Aktuell kann man das IPL für ca. 250 Euro auf Amazon erworben (Stand: August 2019). Mehr als die Hälfte aller Kunden gaben dem Gerät übrigens die volle Punktzahl auf Amazon.

Lesetipp: Ob die IPL Haarentfernung für Männer wirklich für immer ist, erfährst Du in diesem Beitrag (einfach Link wählen) >

5/5 (1)

# Hey Lieber Leser! Bitte bewerte diesen Beitrag, sodass wir im Fall von schlechten Bewertungen jederzeit an unseren Artikeln feilen können. Solltest Du unseren Beitrag mit weniger als 3 Sternen bewerten, würden wir uns über einen kleinen Hinweis im Kommentarbereich freuen. 🙃

Hier findest Du ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Willst DU wirklich weiterhin mehr als 30 Minuten wöchentlich für die Haarentfernung opfern? 😭🙁🙁

Letzte Aktualisierung am 17.09.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test (Weitere Informationen in der Fußzeile).

Hey! Wir nutzen Cookies, um Dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren diese Cookies aber erst, wenn Du auf "Akzeptieren" klickst. Weitere Informationen

Wir nutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen Dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Du sehen willst.

Schließen