Bartpflege leicht gemacht mit dem Bartpflege Set von DM und Rossmann

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test.

Bartpflege mit den Produkten von DM und Rossmann? Wir helfen Dir weiter. 

Du willst deine Bartpflege einfach und unkompliziert gestalten? Das Bartpflege Set von DM oder Rossmann hilft Dir dabei. Richtig rasieren im Gesicht ist das A und O für die perfekte Bartpflege. Und die passenden Produkte liefert Dir Deine örtliche Drogeriekette, wie z.B. DM oder Rossmann. Was Du alles brauchst? Einen gut in der Hand liegenden Rasierer, immer eine scharfe Klinge, einen Rasierschaum oder ein Rasiergel, eine Bartbürste, warmes Wasser und am besten täglich fünf Minuten Zeit. Zum optimalen Verteilen von Rasierschaum oder Rasierseife eignet sich ein zusätzlicher Rasierpinsel, dazu aber nachfolgend mehr. Freu Dich auf einen umfangreichen Ratgeber zu den Bartpflege-Sets von DM und Rossmann. 🙂

Vorab: Bartpflege Set – unsere Empfehlung

Letzte Aktualisierung am 10.07.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test.

Bartpflege Set Angebote von Rossmann

Rossmann bietet ein Akku 7in1 Multigrooming-Set MGK3045 Gerät von Braun, das wasserfest ist. So kannst du Deine Nassrasur professionell durchführen. Bärte lassen sich mit diesem Rasierer komplett entfernen. Im Lieferumfang sind mehrere Aufsätze enthalten. So ist es auch möglich, einen Bart zu trimmen und einzukürzen. Die Klingen schärfen sich automatisch nach und das Gerät kann unter fließendem Wasser verwendet werden. Die Gesamtaufladezeit liegt bei acht Stunden. Voll aufgeladen bietet der Rasierer eine Zeit von einer Stunde zum Rasieren für einen Gesamtpreis von ungefähr 40 Euro.

Weiterhin bietet Rossmann einen Gillette Nassrasierer als manuellen Rasierer an, der Ersatzklingen bereithält. Das Fünfklingensystem von Gillette arbeitet sehr präzise. Der Feuchtigkeitsstreifen auf der Klinge pflegt die Haut zusätzlich. Die Kosten liegen bei ungefähr 10 Euro.

Letzte Aktualisierung am 10.07.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test.

Bartpflege Set Angebote von DM

DM führt ein dreiteiliges Set zur Bartpflege von hjm. Die Kosten liegen bei ungefähr 90 Euro. Das Set besteht aus einem Dreiklingenrasierer, einem veganen Rasierpinsel und einem passenden Ständer für den Rasierer und den Pinsel.

Weiterhin bietet DM den akkubetriebenen Remington Bartschneider MB4045 Beard Kit. Die Klinge des Akkurasierers ist selbstschärfend und titanbeschichtet. Die Gesamtladezeit des Gerätes liegt bei vier Stunden. Das Gerät kostet ungefähr 40 Euro.

Richtig rasieren bei der Gesichtshaarentfernung

Mit vielen verschiedenen Methoden kann man den Bart entfernen. Für die Bartpflege eignet sich am besten eine Rasur. Sehr gute Produkte an Rasieren und Pflegeprodukten für die perfekte Nassrasur findest Du u.a. in deiner Drogerie. Sicherlich kannst du Deine Barthaare auch mit einem Trockenrasierer entfernen. Allerdings hat sich die Nassrasur als Methode für eine wirklich gründliche und hautschonende Haarentfernung durchgesetzt. Hierzu werden manuelle Rasierer angeboten. Sie sind leicht zu handhaben. Aber auch Elektrorasierer, die wasserfest sind, eignen sich sehr gut, um eine perfekte Bartpflege zu gewähren.

Letzte Aktualisierung am 10.07.2019. Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API. Es handelt sich hierbei um keinen eigens durchgeführten Produkt Test.

Die gründliche Nassrasur im Gesicht

Mit einer Nassrasur können alle Gesichtshaare optimal entfernt werden. Insgesamt hat sich die nasse Rasur im Vergleich zur Trockenrasur durchgesetzt. Das Ergebnis bei der Nassrasur hält vergleichsweise länger an, sodass Du dich maximal einmal am Tag rasieren musst. Darüber hinaus ist das Gesamtergebnis bei der Nassrasur wesentlich gründlicher. Hiermit können wirklich alle Haare komplett entfernt werden.

Rasurbrand vermeiden: Mit diesen Tipps und Hinweisen vermeidest Du Hautirrtitationen nach der Rasur.

Schnell und effektiv kannst Du alle Haare mit dem Nassrasierer entfernen. Dabei ist das Entfernen der Haare vollkommen schmerzfrei. Und damit die Gesichtshaut auch optimal bei der Rasur gepflegt wird, solltest Du eine Schicht Rasierschaum oder ein Rasiergel auftragen. Mit dem Schaum kann der Nassrasierer auch die feinsten Haare perfekt erfassen und entfernen. Wenn die Haare zuvor mit warmen Wasser aufgeweicht werden, dann wird das Ergebnis noch gründlicher. Wird das Pflegeprodukt mit einem Pinsel aufgetragen, verteilt es sich besser und die Rasur geht schneller von der Hand.

Beim Rasieren solltest Du immer entgegen der Haarwuchsrichtung arbeiten. So entgeht Dir kein einziges Haar. Hinterher ist deine Haut glatt, weich und optimal gepflegt. Mit dieser Methode kommst Du in der Bartpflege mit nur wenigen Utensilien schnell zum Ziel. In nur fünf Minuten ist dein Gesicht von den Haaren befreit. Weil die Haare sofort wieder mit dem Wachsen durchstarten, solltest du Dich täglich rasieren. Dabei sind die Kosten überschaubar. Ein guter manueller Rasierer ist bei DM oder Rossmann schon für um die 10 Euro erhältlich. Ein Rasierschaum oder ein Gel kostet ungefähr ab 3 Euro.

Für die optimale Nassrasur zur Bartpflege sollte warmes Wasser genutzt werden. Hierdurch können die Gesichtshaare besser aufweichen. So lassen sich die Haare optimal entfernen und weiterhin kann die Haut im Gesicht nicht zusätzlich gereizt werden. Für eine perfekte Rasur sollten die Klingen immer scharf sein. Hierauf solltest du unbedingt achten und die Klingen in regelmäßigen Abständen austauschen. Viele Akkugeräte schärfen ihre Klingen automatisch nach. Wenn du alle Utensilien hast und dir fünf Minuten pro Tag Zeit nimmst, dann kannst du mit deiner Bartpflege professionell durchstarten.

Fazit zur Bartpflege

Eine perfekte Bartpflege setzt einen tagtäglichen Einsatz voraus. Die stoppeligen Barthaare lassen sich optimal mit einer Nassrasur entfernen. Wenn Du hierzu einen Rasierschaum oder ein Rasiergel verwendest und die Haare zuvor mit viel warmen Wasser aufweichst, dann hast Du innerhalb von fünf Minuten eine glatte Gesichtshaut. Der Schaum oder das Gel erleichtert Dir dabei die Rasur und pflegt die Haut optimal. Die Rasierklinge sollte immer scharf sein und muss in regelmäßigen Abständen erneuert werden. Die Setangebote aus der Drogerie bieten jedem die passende Methode. Insbesondere werden Akkugeräte, die für die Nassrasur geeignet sind, bevorzugt. Hier schärfen sich die Klingen selbst nach, sodass du Dich um nichts mehr kümmern musst.

Hier findest Du ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Hey! Wir nutzen Cookies, um Dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren diese Cookies aber erst, wenn Du auf "Akzeptieren" klickst. Weitere Informationen

Wir nutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen Dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Du sehen willst.

Schließen